Search Engine Honeypot
Header - Seitenbild Standard
Autohaus am Lichtenberg

News

09/2019 | Der neue SEAT Tarraco FR PHEV.

  • Neue Ausstattungslinie und effizienter Hybrid-Antrieb fĂĽr den SEAT Tarraco*
  • 13-kWh-Akku fĂĽr eine rein elektrische Reichweite von mehr als 50 km (Stromverbrauch kombiniert: 18,5 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 43 g/km; CO2-Effizienzklasse: A+)
  • 180 kW (245 PS) maximale Systemleistung: 110-kW (150 PS)-Benziner kombiniert mit einem 85-kW (115 PS)-Elektromotor
  • Neues Infotainment-System mit 9,2-Zoll-Touchscreen
  • Neues Modell ab 2020 bestellbar

 

Hybrid-SUV: SEAT präsentiert Tarraco FR PHEV

Der SEAT Tarraco wird jetzt noch attraktiver und noch effizienter – dank sportlichem FR Trim und modernster Plug-in-Hybrid-Technologie. Damit ist er der bisher stärkste Tarraco und kommt auf eine maximale Systemleistung von 180 kW (245 PS). Und er ist der Vorbote für die umfassende Elektro-Strategie von SEAT: Bis 2021 will die spanische Automarke insgesamt sechs vollelektrische und Plug-in-Hybrid-Modelle von SEAT und CUPRA auf den Markt bringen.

 

„Der neue SEAT Tarraco Plug-in-Hybrid veranschaulicht perfekt unseren Weg hin zu nachhaltiger Mobilität. Dabei behält er seine Dynamik und den fĂĽr alle SEAT Modelle typischen FahrspaĂź bei. Er wird eine der besten Optionen fĂĽr einen groĂźen SUV mit einem Plug-in-Hybrid-Antrieb sein“, sagt Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender der SEAT S.A.

Maximale Effizienz dank Plug-in-Hybrid

Der im SEAT Werk in Martorell designte und entwickelte und im Herzen des Volkswagen Konzerns in Wolfsburg produzierte SEAT Tarraco wird mit Einführung des Plug-in-Hybrid-Antriebs nicht nur zum bisher stärksten Tarraco, sondern auch zu einer nachhaltigen Alternative.

 

Sein topmoderner Antriebsstrang besteht aus einem 1.4-Liter-TSI-Benzinmotor mit 110 kW (150 PS), kombiniert mit einem 85 kW (115 PS) starken Elektromotor und einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 13 Kilowattstunden (kWh).

 

Maximale Gesamtleistung 245 PS (180 kW); 150 PS Benzinmotor und 115 PS Elektromotor

Dieser sportliche und gleichermaßen effiziente Antrieb ermöglicht dem Fahrer verschiedene Fahrmodi: Bei Bedarf kann er über 50 Kilometer rein elektrisch und damit emissionsfrei fahren oder durch die kombinierte Leistung von Verbrenner- und Elektromotor die maximale Leistung abrufen. Damit ist effizientes und umweltfreundliches Fahren möglich, ohne Abstriche bei der Dynamik machen zu müssen.

 

Die maximale Gesamtleistung des Systems beträgt 245 PS (180 kW) und bringt ein bärenstarkes Drehmoment von satten 400 Nm auf die Straße. Damit beschleunigt der SEAT Tarraco FR PHEV in nur 7,4 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h.

FR Ausstattungslinie: starke Ausstrahlung und Sportsgeist

In seinem neuen FR Dress ist der SEAT Tarraco FR PHEV* nicht nur deutlich schicker als vorher, sondern auch eine ganze Nummer sportlicher: Seine Karosserie strahlt mit den breiteren Radkästen, einem sportlichen Dachspoiler, FR Kühlergrill und FR typischen 19-Zoll-Leichtmetallfelgen mehr Selbstbewusstsein und Dynamik aus.

 

Optional wird es sogar 20 Zoll große Räder geben. Die neue Lackierung „Fura Grau“ unterstreicht perfekt das geschärfte Äußere des SEAT Tarraco FR PHEV und gibt Kunden eine zusätzliche Individualisierungsmöglichkeit. Außerdem bekommt der große SEAT SUV mit dem Trailer Assist eine neue Ausstattungoption, die das Rangieren mit Anhänger einfacher macht.

SEATs größter SUV mit sportlicher FR-Ausstattung und Plug-in-Hybridantrieb.

Auch im Innenraum hat der groĂźe SEAT SUV eine Frischzellenkur bekommen: Erstmals kommt im neuen SEAT Tarraco FR PHEV das neue Infotainmentsystem mit seinem 9,2 Zoll groĂźen Touchscreen zum Einsatz.

 

AuĂźerdem kommt nun auch der Beifahrer in den Genuss des komfortabel elektrisch verstellbaren Sportschalensitzes. Auch fĂĽr den Fahrer gibt es mit der Memory-Funktion fĂĽr den elektrisch verstellbaren Sitz, dem neuen Sportlenkrad mit FR Logo und den Aluminiumpedalen einige interessante Upgrades.

Sportlichen Fahrleistungen bei gleichzeitig extrem niedrigem Verbrauch.

Mit der Einführung der Ausstattungslinie FR und des fortschrittlichen Plug-in-Hybrid-Antriebs positioniert SEAT den Tarraco FR PHEV als einen der sportlichsten und effizientesten Modelle im Segment der großen SUV. Er kombiniert modernste Konnektivitäts- und Assistenzsysteme mit sportlichem, individuellem Design und sportlichen Fahrleistungen bei gleichzeitig extrem niedrigem Verbrauch und dementsprechend geringem Schadstoffausstoß.

 

Der Produktionsstart des SEAT Tarraco FR PHEV erfolgt im Laufe des Jahres 2020.

Der SEAT Tarraco FR PHEV

1.4 TSI Plug-in-Hybrid (FR PHEV) 180 kW (245 PS)
Stromverbrauch: kombiniert 18,5 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,9 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen: kombiniert: 43 g/km; COâ‚‚-Effizienzklasse: A+*

** alle technischen Daten des SEAT Tarraco FR PHEV sind vorläufig und unterliegen Änderungen

ZurĂĽck

Abbildungen zeigen Sonderausstattungen. Die aufgeführten Ausstattungen sind abhängig von Modell sowie Modellvariante erhältlich.

Alle Angaben entsprechen den zum Zeitpunkt der Drucklegung vorhandenen Kenntnissen. Ă„nderungen sind vorbehalten.

2 Unverbindliche Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH, Max-Planck-Str. 3-5 in 64331 Weiterstadt, zzgl. Überführungs- und Zulassungskosten. Händlerpreis auf Anfrage.

3 Preisvorteil gegenĂĽber der unverbindlichen Preisempfehlung der SEAT Deutschland GmbH fĂĽr ein vergleichbar ausgestattetes Basismodell der jeweiligen SEAT Modellreihe.

Der CUPRA Ateca

2.0 TSI Start&Stop DSG 221 kW 4Drive (300 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 7,4 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 168 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: D)*

Der Leon CUPRA

2.0 TSI Start&Stop DSG 213 kW (290 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 6,5 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 149 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: D)*

Der Leon CUPRA Sportstourer ST

2.0 TSI Start&Stop DSG 213 kW (290 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 6,5 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 149 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: C)*

2.0 TSI Start&Stop DSG 4Drive 221 kW (300 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 7,1 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 161 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: D)*

Der Leon CUPRA R Sportstourer ST

2.0 TSI Start&Stop DSG 4Drive 221 kW (300 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 7,1 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 161 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: D)*

Der SEAT Tarraco

1.5 TSI ACT 110 kW (150 PS)
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 6,6 l/100km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 152 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: C)*

2.0 TSI 140 kW (190 PS) 4Drive
(Kraftstoffverbrauch Superbenzin bleifrei, kombiniert: 7,3 l/100km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 166 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: C)*

2.0 TDI 110 kW (150 PS)
(Kraftstoffverbrauch Diesel schwefelfrei, kombiniert: 4,9 l/100km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 129 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: A)*

2.0 TDI 110 kW (150 PS) 4Drive
(Kraftstoffverbrauch Diesel schwefelfrei, kombiniert: 5,6 l/100km; COâ‚‚-Emissionen, kombiniert: 146 g/km. COâ‚‚-Effizienzklasse: B)*

Der SEAT Tarraco FR PHEV

1.4 TSI Plug-in-Hybrid (FR PHEV) 180 kW (245 PS)
Stromverbrauch: kombiniert 18,5 kWh/100 km; Kraftstoffverbrauch Benzin: kombiniert 1,9 l/100 km; COâ‚‚-Emissionen: kombiniert: 43 g/km; COâ‚‚-Effizienzklasse: A+*

Der SEAT Mii electric

SEAT Mii electric: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 12,9; CO₂- Emissionen kombiniert: 0 g/km; CO₂-Effizienzklasse: A+)*

* Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO₂-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findet sich unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html.

 

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtenden Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO₂-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter http://www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.